Cashma Hoody

Live

Label/Vertrieb über: Eigenvertrieb / Veröffentlichung: 2003 bei amazon.de zu kaufen

(gg) - Lebendiger mitreißender experimentaler Reggae mit einem Querschnitt aus fast allen Schaffensperioden der sympathischen Hessencombo.

Im Februar 2003 fand eine punky Reggae-Party im Keller des Frankfurter Cafe Nachtlebens statt. Mit etwa 400 begeisterten Zuhörern gelang es der Band auf diesem Tonträger zu zeigen und zu verewigen, worin ihre Stärke liegt - in der Live-Musik! "Positive Energy", "diese Kraft", die nicht nur für die anwesenden Tanzwütigen zur "pure pleasure" wurde sind dabei und auch "The Sign" kann in den eigenen Wänden bewirken, dass der Zuhörer von diesem "Irie" feeling "guided" bleibt.

Die Anordnung der 13 altbekannten Stücke, zeigt ein grooviges Wechselspiel mit Übergängen von rockigen Jump-Parts zu den chilligen Stücken, die mit allerlei fremdartiger Geräusche (Didge, Flöten, Trommeln etc.) und mit vom Herzen kommender, conscious Lyrics durchsetzt sind. Typisch Cashma Hoody eben. Dass es den Gästen auf der recording party gefiel, steht nach dem Hören der Scheibe für jeden außer Frage und lässt die Lust auf das nächste Konzert, am besten open-air, deutlich intensiver werden.

Cashma Hoody - Live ist eine natürliche Droge/Arznei und sollte nur bei entsprechender Indikation verabreicht werden, da Suchtgefahr besteht. Wer auf einem der Gigs war oder die CD schon besitzt, weiß wovon ich rede ;-)

13 tracks in playlist, average track length: 5:40 Playlist length: 1 hour 13 minutes 50 seconds
1. Cashma Hoody - 01 INTRO (1:56)
2. Cashma Hoody - 02 The Sign (4:20)
3. Cashma Hoody - 03 The Inspiration (7:27)
4. Cashma Hoody - 04 Positive Energy (4:52)
5. Cashma Hoody - 05 more fire (3:50)
6. Cashma Hoody - 06 Unity (5:21)
7. Cashma Hoody - 07 diese Kraft (6:14)
8. Cashma Hoody - 08 guided (4:23)
9. Cashma Hoody - 09 own reality (5:12)
10. Cashma Hoody - 10 universal trippin (7:14)
11. Cashma Hoody - 11 pure pleasure (6:31)
12. Cashma Hoody - 12 here comes the sunshine (5:33)
13. Cashma Hoody - 13 IRIE (10:57)

Weitere Informationen:

Getextet im Dezember 2004

review (c) Rasta Masta für reggaenode.de

Die Seite zur Musik: www.reggaenode.de/music Copyright dieses Textes liegt bei Reggaenode.de! Bitte das Impressum beachten!